Die Stadt Fladungen

Die Stadt Fladungen mit ihren sieben Ortsteilen liegt mitten im Biosphärenreservat Rhön, einer Landschaft mit sehr großem Erholungswert. Die landschaftlich bevorzugte und klimatisch begünstigte Lage waren wichtige Faktoren zur Anerkennung Fladungens als "staatlich anerkannter Erholungsort". Durch die zentrale Lage mitten in Deutschland ist Fladungen aus allen Himmelsrichtungen leicht und schnell zu erreichen.

Ein attraktives Wohnumfeld, günstige Mieten, niedrige Lebenshaltungskosten, preisgünstige Bauplätze, Sicherheit und Spielraum für Kinder zeichnen Fladungen als kinder- und familienfreundlich aus.

Dem Älter werden kann man hier gelassen entgegensehen: viele Freizeitmöglichkeiten, Spazierwege, ein reiches kulturelles Angebot und Treffs machen das Leben angenehm.

Für Um- und Neuansiedlungen stehen Gewerbegrundstücke und teilweise auch fertige Gebäude zur Verfügung. Eine wirtschaftsfreundliche Verwaltung hilft schnell und unbürokratisch bei allen betrieblichen Belangen und berät über mögliche Investitionsförderungen.

Zwar ist Fladungen mit insgesamt 2.211 Einwohnern ein sehr kleines Städtchen. Dennoch ist Fladungen seit vielen Jahren als Kleinzentrum anerkannt. Kleinzentren sind Städte und Gemeinden, die durch ihre zentrale Lage im Raum das Netz der höherrangigen zentralen Orte ergänzen und für die Bevölkerung ihres Verflechtungsbereiches (Nahbereich) die Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen des häufig wiederkehrenden Grundbedarfs gewährleisten. Sie bieten gute Standortvoraussetzungen für die Entwicklung von Gewerbe und Wohnungsbau. 

Fladungen ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Fladungen. Im Ort haben sich ein Arzt, ein Zahnarzt und eine Apotheke niedergelassen. Vorhanden sind darüber hinaus Einkaufmöglichkeiten wie ein Supermarkt, ein Schuhgeschäft, Bäcker, Metzger, Friseure, Raumausstatter und weitere Handwerks-, Dienstleistungs- und Einzelhandelsbetriebe.

Für Urlaub und Erholung hält Fladungen Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie sowie Ferienwohnungen und -häuser und Privatpensionen bereit. Eine besondere Attraktion für die gesamte Region ist das Fränkische Freilandmuseum Fladungen mit der historischen Museumsbahn "Rhön-Zügle". Ein weiteres Highlight ist das 1921 gegründete Rhönmuseum, eines der wohl besten Regionalmuseen des nordbayerischen Raumes. Das Rhönmuseum erfährt zur Zeit eine umfassende Neugestaltung und wird voraussichtlich im Jahr 2018 wiedereröffnet.