Freizeit in Fladungen und der Rhön

Die Rhön, schön zu allen Jahreszeiten: das Frühjahr mit seiner Pracht an Blumen und Farben, wie sie ein Maler nicht schöner darstellen könnte 

Die Rhön ist eine Mittelgebirgslandschaft von begeisternder Schönheit: sanft gerundete Bergkegel, weite blumenübersäte Matten und Wiesen, urtümliche Moore. Aber nicht die Landschaft und Natur allein prägen das Gesicht der Rhön: Kulturschätze, Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote reihen sich auf einer schier endlosen Perlenkette aneinander: Museen und romantische Fachwerkbauten, die barocke Lebensfreude der Fürstbischöfe, anmutige Parkanlagen, trutzige Wehr- und Kirchenburgen, berühmte Heilbäder, Wandern, Radwandern, Angeln, Tennis spielen, Kegeln, und, und, und ...

Die Rhön, schön zu allen Jahreszeiten: das Frühjahr mit seiner Pracht an Blumen und Farben, wie sie ein Maler nicht schöner darstellen könnte; der Sommer, wenn über den weiten Hochrhön-Matten der würzige Duft frischen Heu´s liegt; der Herbst mit seinen unendlich vielen Braun- und Gelbtönen und der Winter, der die Natur unwirklich und bizarr gestaltet. Die Rhön ist eine aufregende und faszinierende Landschaft: "das Land der offenen Fernen". Die einmalige Schönheit der Landschaft und der Reichtum an Kulturschätzen waren ausschlaggebend für die Anerkennung der Rhön als Biosphärenreservat durch die UNESCO.

Fotos aus der Rhön