Deutschlands erster Balance Nordic-Walking-Park

Deutschlands erster Balance Nordic-Walking-Park ist in Fladungen in der Rhön zu finden. In enger Zusammenarbeit haben die Stadt Fladungen und der Fremdenverkehrsverein Fladungen LEADER-Projekt "Balance Nordic-Walking-Park Fladungen" fertig gestellt. Eine Besonderheit signalisiert der Zusatz "Balance", den der Nordic-Walking-Park Fladungen im Namen führt.

Positiv denken

"Wer in Fladungen walkt, kann nicht nur seinen Körper trainieren, sondern auch einen Ausgleich für Geist und Seele schaffen", erläutert Sonja Karlein vom Fremdenverkehrsverein Fladungen. Sogenannte "Balance-Points" entlang der Strecken ermuntern die Sportler zu positiven Gedanken; den notwendigen Anstoß hierzu geben Lebensweisheiten und Sprüche zu den Themen Weisheit, Hoffnung, Liebe, Zufriedenheit, Vertrauen und Glück. "Es lohnt sich, positive Gedanken mit auf den Weg zu nehmen" erläuterten die Initiatoren. Gute Gedanken beflügeln und sorgen dafür, dass man ausgeglichen, vital und glücklich durchs Leben geht.

Vier Runden

Mit Hilfe von Experten wurden vier Strecken, sowie eine Verlängerungsstrecke für das flotte Gehen mit Stöcken entwickelt. Ausgangspunkt ist stets der Parkplatz an der Brüchser Straße. Angeboten werden Streckenlängen von 4,5 bis 11,8 km mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Höhenunterschieden. Übersichtstafeln informieren über den Streckenverlauf und seine Charakteristik. Übungstafeln entlang der Strecken motivieren zu Kräftigungs- und Koordinationsübungen. 

  • Runde 1: Leicht kupierte malerische Runde mit Anbindung der St. Gangolfskapelle. (4,5 km / 1h / Leicht / 99 Höhenmeter) 
  • Runde 2: Abwechslungsreicher Wald- und Wiesenweg. (11 km / 2:15 h / Schwer / 254 Höhenmeter) 
  • Runde 2a: ( Verlängerung der Runde 2) Anspruchsvoller Höhenaufstieg zur Hochrhön. (4,4 km einfach / 2h / Schwer / 254 Höhenmeter) 
  • Runde 3: Romatischer Rundweg mit herrlichen Ausblicken. ( 11,8 km / 2:30 h / Schwer / 364 Höhenmeter) 
  • Runde 4: Schöner Wald- und Wiesenweg mit romatischem Uferweg entlang der Streu. (7,5 km / 1:30 h / Mittel / 208 Höhenmeter)

Eine Karte mit den Streckenverläufen

(pdf-Datei zum Ausdrucken oder Downloaden) finden Sie hier. Die Strecken sind mit Routenwegweisern, Balance- und Übungstafeln beschildert. Vom Deutschen Nordic-Walking-Institut ausgebildete Trainer vermitteln die richtigen Bewegungsabläufe und Einsatz der Stöcke.

Kursprogramm:

  • Nordic-Walking-Kurs über vier Einheiten
  • Wellness-Walken im Balance-Nordic-Walking-Park
  • Schnupperkurse
  • Refreshing-Kurse

Das aktuelle Kursprogramm liegt  bei der Tourist-Information Fladungen in der Bahnhofstraße 19 vor und kann dort auch gebucht werden. Wer den Nordic-Walking-Sport erst einmal ausprobieren möchte, kann sich Stöcke in der Tourist-Information leihen:

Tourist-Information Fladungen, Bahnhofstr. 19, 97650 Fladungen, Tel. 09778/912325 eMail: info(at)fladungen.de

Für jedermann geeignet

Das schnelle und schwungvoll mit Stöcken unterstützte Gehen ist wohl deshalb so beliebt, weil es schnell und leicht erlernbar ist und sich quasi für jedermann - auch für ältere Personen - eignet. Denn Nordic Walking ist - richtig ausgeübt - gelenkschonend, eignet sich sowohl präventiv, als sanfter Reha-Sport und auch ganz allgemein zur Steigerung der persönlichen Fitness. Nordic Walking löst Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, trainiert Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination, baut Stress, Anspannung und Ängste ab und verbessert so die Leistungsfähigkeit in Beruf und Freizeit. Weiterhin kann Nordic Walking auch das Risiko von Übergewicht und Blutfettwerten senken.